Banner
Filter

Fahrradreifen


Bei Fahrradreifen gibt es zahlreiche Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Die Fahrradreifen Größen richten sich natürlich nach dem Umfang des Laufrades, so dass am häufigsten Fahrradreifen 28 Zoll als Größe aufweisen. Inzwischen haben viele Radfahrer unterschiedliche Vorteile kleinerer Radgrößen entdeckt, so dass bei Fahrradreifen 28 Zoll als Größe gegenüber 26 Zoll langsam an Bedeutung abnimmt. Fahrradreifen werden in einigen Regionen auch als Fahrradmäntel bezeichnet. Bei uns können sie alle Arten von Fahrradreifen online bestellen.

Damit weniger Pannen vorkommen, bei denen Radfahrer ihren Fahrradreifen flicken und den Schlauch ausbessern müssen, experimentierte die Industrie zunächst mit Felgenbändern, welche zwischen Reifen und Schlauch gelegt wurden und Fremdkörper abhalten sollten. Die Ergebnisse waren nicht vollkommen befriedigend. Als erstes Unternehmen in Deutschland brachte Schwalbe Fahrradreifen auf den Markt, welche über einen integrierten Pannenschutz verfügen. Diese Reifen sind dank einer speziellen Gummimischung und spezieller Karkassen verstärkt, so dass weder Glassplitter noch andere Fremdkörper bei einem frontalen Eindringen bis zum Schlauch vordringen können. Dennoch kann es weiterhin geschehen, dass der Radfahrer seinen Fahrradreifen flicken muss, da der Pannenschutz noch nicht gegen seltene seitlich eindringende Fremdkörper schützt. Nicht wenige Radfahrer wünschen sich die Entwicklung gänzlich pannensicherer Fahrradreifen; neben Schwalbe werden sie als erstes von Continental Fahrradreifen erwartet. Der für pannensichere Fahrradreifen zu zahlende Aufpreis macht sich schnell bezahlt, da nur in absoluten Ausnahmefällen noch Reparaturen am Schlauch anfallen.

Der Benutzer kann selber zum Erhalt der Pannensicherheit beitragen, indem er immer für einen ausreichenden Luftdruck sorgt und bei der Montage drauf achtet das der Reifen sauber auf der Felge montiert wird - ohne das der Schlauch eingezwickt wird. Passende Reifenheber helfen bei Montage ungemein. Neben der Pannensicherheit ist ein möglichst geringer Rollwiderstand von Bedeutung, da dieser das Treten erleichtert. Rennradfahrer achten am häufigsten darauf, dass ihre Reifen über eine hervorragende Bodenhaftung verfügen. Beliebt für diese Fahrräder sind auch fest mit dem Schlauch verbundene Reifen - genannt Schlauchreifen.

Bei einem Mountainbike oder All-Terrain-Bike sind besonders breite Reifen mit einem sehr tiefen Profil angezeigt, da diese eine sehr gute Bodenhaftung bei unebenen Geländeverhältnissen bieten. Weitere generelle Anforderungen an einen Fahrradreifen lauten, dass sie auch bei Regen und in Kurven sicher auf der Straße haften.

Der Gesetzgeber verpflichtet den Radfahrer zum Anbringen von Speichenreflektoren oder zum Anbringen eines reflektierenden Reifens. Der reflektierende Fahrradreifen ist wesentlich besser als die recht kleinen Speichenreflektoren zu sehen und erhöht auf diese Weise die Sicherheit des Radfahrers. Neben Continental Fahrradreifen bieten auch zahlreichere weitere Produzenten reflektierende Fahrradmäntel in allen Fahrradreifen Größen an. Ebenfalls der Sicherheit dienen spezielle Winterreifen. Diese sind mit Spikes ausgerüstet und ermöglichen ein sicheres Fahren auf Schnee sowie auf einer glatten Fahrbahn. Da Fahrradreifen auf Grund ihres geringen Drucks die Straße nicht beschädigen können, sind sie im Straßenverkehr weiterhin zugelassen. Seit dem letzten Winter werden auch pannensichere Winterreifen für das Fahrrad angeboten. Natürlich können Sie bei uns Fahrradreifen auf Rechnung kaufen und sich diese bequem nach Hause oder an eine Packstation ihrer Wahl senden lassen.