Banner
Kinderfahrrad 18 Zoll
Filter

Kinderfahrrad 18 Zoll


Kinderfahrräder in 18 Zoll sind für Kinder in einem Alter von sechs bis neun Jahren geeignet, sofern die Größe zwischen 115 und 130 Zentimetern liegt. Als Schrittlänge empfiehlt sich ein Wert von fünfzig bis sechzig Zentimetern. Das Kind beherrscht sein bisheriges Fahrrad, eingeübt werden müssen in erster Linie die täglichen Wege. Stützräder sollten zu einem achtzehn Zoll großen Kinderfahrrad nicht mehr gekauft werden, da das Kind den Gleichgewichtssinn grundsätzlich entwickelt hat und die weitere Verwendung von Stützrädern sich ungünstig auf die Beherrschung des Fahrrades auswirkt. Eltern, die ihrem Kind ein solches Kinderfahrrad kaufen, nehmen sich Zeit zum Einüben der täglichen Strecken. Es ist möglich, dem Kind das Zurücklegen einiger Strecken mit dem eigenen Rad zu erlauben, diese sollten aber konkret eingeübt werden. Naturgemäß ist das eigenständige Fahren des Kindes mit seinem Rad in ländlichen Gebieten leichter möglich als in einer Großstadt. Die meisten Kinder entscheiden sich für ein Fahrrad in ihrer Lieblingsfarbe. Es ist sinnvoll, wenn die Eltern diesen Wunsch erfüllen, damit das Kind sein neues Rad annimmt und es regelmäßig nutzt. Die meisten Kinderfahrräder mit einer Größe von 18 Zoll sind für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet; es gibt auf dem Markt nur wenige Modelle mit einer Mittelstange.

Viele Kinder wünschen sich für ihr Kinderfahrrad eine Gangschaltung. Da diese Kinderfahrräder durchaus auch für den Weg zur Schule oder zu Freunden genutzt werden, ist eine solche durchaus sinnvoll, wobei das 18 Zoll Kinderfahrrad nur über eine 3 Gang-Schaltung verfügen soll. Mehr Gänge bei Kinderfahrrädern dieser Art können das Kind leicht verwirren. Eine gute Fahrradbeleuchtung ist unerlässlich, damit das Kind auf Feldwegen gut erkannt werden kann. Diese ist für Kinderräder zwar nicht vorgeschrieben, allerdings darf ohne eine solche nicht in der Dämmerung gefahren werden. Beim Einüben des Umgangs mit dem Rad und dessen 3 Gang-Schaltung ist auch darauf zu achten, dass Kinder das sinnvolle Schalten ebenfalls lernen. Ohne Anleitung schalten sie häufig sehr zurückhaltend.

Sie können bei uns selbstverständlich auch das passende Zubehör zu ihrem Kinderrad kaufen. Wir empfehlen neben einer hellen Glocke, ein gutes Fahrradschloss sowie Pannenschutz Reifen. Diese schützen vor den meisten Plattfüßen, da sie das Eindringen von Fremdkörpern in den Mantel und den Schlauch vermeiden helfen. Trotz des etwas höheren Anschaffungspreises ist der Pannenschutzschlauch empfehlenswert, da deutlich weniger Reparaturen als bei einem ungeschützten Fahrradreifen anfallen.