Banner
Minipumpen
Filter

Minipumpen


Wer regelmäßig mit seinem Rad unterwegs ist, sollte eine Fahrrad Minipumpe als ständigen Wegbegleiter bereits kennen. Da ein Platten sowohl beim Mountainbike als auch beim Rennrad fahren jederzeit auftreten kann, sollte jeder Radler eine Fahrrad Minipumpe in der Trikottasche oder befestigt am Rahmen mit sich führen. Dabei solltet ihr beachten, dass der Pumpenkopf der Minipumpe zum verbauten Fahrradschlauch passt. Idealerweise sind an allen Rädern die gleichen Ventile verbaut, was das Vorgehen beim Aufpumpen mit einer Fahrrad Minipumpe erleichtert.

Wer häufiger mit dem Rennrad als dem Mountainbike unterwegs ist, sollte sich eine spezielle Rennrad Minipumpe zulegen. Diese erlaubt höhere Drücke von bis zu 11 bar, erreicht aber eine geringere Luftleistung pro Hub. Idealerweise ist die Rennrad Minipumpe mit Manometer ausgestattet, was eine zusätzliche Kontrolle des Drucks ermöglicht. Topmodelle im Bereich Fahrrad Minipumpen besitzen darüber hinaus einen weiteren Einstellknopf der verschiedene Pump-Modi ermöglicht – maximalen Druck, maximale Luftmenge sowie einen Mischung zwischen den beiden Varianten. Je mehr Funktionen eine Fahrrad Minipumpe oder Rennrad Minipumpe hat, desto größer ist die Fahrradpumpe natürlich. Deswegen gibt es neben üppig ausgestatteten Fahrrad Minipumpen mit Manometer auf diverse Mikropumpen, die noch kleiner sind als Minipumpen und dabei auf jeglichen Schnickschnack verzichten. Egal ob ihr eine Fahrrad Mikropumpe sucht oder eine Minipumpe mit Manometer – im Fahrrad Shop von tomsbikecorner.de findet ihr im Bereich Fahrrad Mikropumpe & Minipumpen eine große Auswahl der führenden Hersteller.