Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Kinderfahrrad Größe ermitteln

Um die passende Kinderfahrrad Größe ermitteln zu können sind neben der Körpergröße und der Schrittlänge, die körperliche und motorische Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung. So kann je nach Kind für einen 3-jährigen ein kleines 12 Zoll Kinderfahrrad ideal sein, während ein 4-jähriger immer noch auf seinem Laufrad unterwegs ist. Wichtiger als die Wahl des Zweirads ist vielmehr, das das Kind Spass und Freude am Gefährt findet. Wenn ihr Kind sich ein Kinderfahrrad wünscht ist das Kinderfahrrad Größe berechnen mit Hilfe der Körpergröße und der Schrittlänge relativ einfach. Um die richtige Größe des Kinderfahrrad ermitteln zu können hilft die Tabelle am Ende des Artikels.

Kinderfahrrad Größe ermitteln – Schrittlänge messen

Die Schrittlänge ist eine wichtige Grundlagen um einen Kinderfahrrad Größenempfehlung auszusprechen. Gemessen wird diese, indem man den Abstand zwischen Boden und Schritt misst. Dabei sollte das Kind keine Schuhe tragen und der Hintern sollte windelfrei sein. Wenn das Kind ein wenig zappelt ist Geduld angesagt. Manchen fällt es einfacher, wenn sich das Kind ein kleines Buch zwischen die Beine klemmt und von Oberkante Buch bis zum Boden gemessen wird.

Kinderfahrrad Größenempfehlung

Mittels der folgenden Tabelle haben wir versucht ungefähre Richtwerte für die verschiedenen Altersgruppen in Sachen Kinderfahrrad Größe berechnen zusammenzustellen. Die Angaben gelten nur als ungefähre Richtschnur und sollten bei jedem Kind individuell gemessen werden.

Alter ca. Körpergröße ca. Schrittlänge Größenempfehlung (Zoll)
bis 18 Monate 87 cm 33 cm Laufräder
bis 2 Jahre 91 cm 36 cm Laufräder
bis 3 Jahre 99 cm 40 cm Kinderfahrrad 12 Zoll
bis 4 Jahre 102 cm 43 cm Kinderfahrrad 12 – 14 Zoll
bis 5 Jahre 109 cm 47 cm Kinderfahrrad 14 – 16 Zoll
bis 6 Jahre 116 cm 51 cm Kinderfahrrad 16 – 18 Zoll
bis 7 Jahre 124 cm 56 cm Kinderfahrrad 16 – 20 Zoll
bis 8 Jahre 129 cm 60 cm Kinderfahrrad 18 – 20 Zoll
bis 9 Jahre 136 cm 63 cm Kinderfahrrad 18 – 20 Zoll
bis 10 Jahre 142 cm 67 cm Jugendfahrrad 20 – 24 Zoll
bis 11 Jahre 148 cm 70 cm Jugendfahrrad 24 Zoll
bis 12 Jahre 154 cm 73 cm Jugendfahrrad / MTB 24 – 26 Zoll
bis 13 Jahre 160  cm 74 cm Jugendfahrrad / MTB 24 – 26 Zoll
bis 14 Jahre 166 cm 76 cm Jugendrad / MTB 26 Zoll
ab 14 Jahre 170 cm 78 cm Jugendrad / MTB 26 Zoll

Einschätzung der motorischen Fähigkeiten eines Kindes

Aus eigener Erfahrung können wir Eltern empfehlen zuerst mit einem passenden Laufrad zu beginnen. Während einige Kinder sofort damit zurecht kommen, schieben andere das Laufrad erstmal auf und ab. Kinder die ein wenig ängstlich sind, werden sich nicht sofort auf ein Kinderfahrrad oder Laufrad setzen und losfahren. Wichtig ist hierbei das sie das Kind nicht zu etwas zwingen, zu was es noch nicht bereit ist. Damit würde man dem Kind schon gleich zu Beginn die Freude am Fahrradfahren rauben.

Die Eltern kennen das Kind meist am Besten und wissen was es kann und in welchem Bereich noch Defizite bestehen. Wenn Kinder mit anderen Kindern zusammen sind, die bereits Laufrad fahren oder mit einem kleinen Kinderfahrrad unterwegs sind, wird das Interesse beim Kind viel größer sein. Selbst wenn es noch ein wenig ängstlich ist, trauen sich Kinder unter ihresgleichen mehr zu als unter Erwachsenen. Deswegen folgende Tipps wenn sich ihr Kind mit dem Erlernen von Laufrad fahren oder Radfahren schwer tut:

  • nichts erzwingen
  • mit anderen Kindern zusammenbringen die gern Laufrad / Kinderfahrrad fahren
  • Kinderfahrrad Größe richtig bestimmen (passt die Größe tut sich das Kind leichter)
  • viel Geduld haben

Wenn Sie Kinderfahrräder bestellen möchten, findet ihr bei uns eine große Auswahl an Winora Kinderfahrrädern.

2 Kommentare zu “Kinderfahrrad Größe ermitteln”

Baui meint:

Auch wenn die Tabelle nur eine “Richtschnur” ist, so ist sie dennoch unlogisch. Und zwar weil sich die Größenempfehlung überlappt.
Beispiel: Körpergröße 142 cm – Jugendfahrrad 20 bis 24 Zoll. Körpergröße 148 cm – Jugendfahrrad 24 Zoll.
Also taucht 24 Zoll zweimal auf. Das darf nicht sein, das ist keine klare Empfehlung.


Hansvario meint:

Doch klar kann das sein wie erwähnt “Richtschnur”.
Es kommt eben auf die Fähigkeiten des Kindes an,wie fit das Kind auf einem Rad ist ob es beispielsweise begriffen hat das es in einer Kurve die Bremse nur dezent gebrauchen sollte usw. So sollte dann eben auch die richtige Größe ermittelt werden.



|

Schreibe einen Kommentar