Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Hundeanhänger für Fahrräder

Fahrrad Hundeanhänger mögen wirklich ein Blickfang sein, denn man ist gewohnt, dass Hunde brav am Fahrrad des Herrchens nebenher laufen. Aber wer häufig mit seinem Hund und Fahrrad unterwegs ist, kann aus Erfahrung sprechen, dass Hunde auch mal an ihre körperlichen Grenzen stoßen. Auch der Verkehr in der Stadt ist sowohl für den Hundebesitzer auf dem Fahrrad als auch für den angeleinten Hund selbst nicht ganz ungefährlich.  Besonders in der Stadt ist man dazu angehalten, langsamer zu fahren und häufiger wegen dem Hund sogar ganz zu stoppen.

Viele Hundeliebhaber, die gleichzeitig auch ambitionierte Fahrradfahrer sind, empfehlen den Kauf von einem speziellen Fahrradhänger für Hunde.  Hunde lassen sich in diesem Fahrrad Hundeanhänger auch auf längere Fahrradtouren mitnehmen, was vor allem praktisch ist, wenn der Hund bereits in die Jahre gekommen ist und unter Gelenkbeschwerden leidet. Falls die Umgebung und der Verkehr es zulässt, lässt man sie einfach heraus, damit sie mitlaufen können, ansonsten genießen sie einfach die Natur vom Hundeanhänger aus. Auch wenn die Kondition des Hundes nachlässt, setzt man den müden Hund einfach wieder in den Anhänger und lässt ihn ausruhen bis er wieder neue Kräfte hat.

Marianne J. / pixelio.de

Fahrrad Hundeanhänger sind ähnlich gebaut wie Kinderfahrradanhänger. Die Kupplung befindet sich an der Nabe auf der linken Seite des hinteren Rades. Dort wird der Hundeanhänger über die Deichsel mit dem Fahrrad verbunden. Über einen Sicherheitsleine wird der Anhänger an der Kupplung gesichert, damit der Hundeanhänger selbst dann noch mit dem Fahrrad verbunden bleibt, falls sich überraschende die Kupplung löst. Als Laufräder werden wie bei den Kinderfahrradanhänger 16 Zoll Räder verwendet, die zu der stabilen Straßenlage beitragen. Auch vom Aufbau erkennt man häufig keinen recht großen Unterschied zwischen Hundeanhänger und Kinderfahrradanhängern. Ein Alurahmen dämpft starke Stöße von außen ab und schützt den Hund im Inneren. Außerdem sorgen eine solide Bodenwanne aus Stahl oder resistenten Kunststoff und eine Stoßstange ebenfalls für die Sicherheit des Hundes.  Der Hund wird auch dank Fliegengitter und wasserdichten Kombiverdeck genauso gut vor Wind, Sonne und Niederschlägen geschützt als wäre das eigene Kind. Der Einstieg für Hunde ist bei vielen Modellen sowohl vorne als auch hinten über einen Reißverschluss am Netz möglich, und ist praktischerweise auch groß genug für die größere Hunde. Im Inneren haben einige Hundeanhänger Bodenplatten, die Sie leicht zum Reinigen herausnehmen können.

Die Fahrrad Hundeanhänger wiegen in der Regel um die 15 Kilo und lassen eine Zuladung bis zu 55 Kilo zu, allerdings sind bei diesen Hundehängern auch die Laufräder mit 20 Zoll deutlich größer.  Auf jeden empfiehlt es sich, vor der nächsten Radtour sich mit dem veränderten Fahrverhalten vertraut zu machen, da man einerseits durch die Schubkraft des Hängers ein verändertes Bremsverhalten hat, andererseits sind Wendemanöver nur noch nach diese Seite möglich, auf der sich die Kupplung befindet.

3 Kommentare zu “Hundeanhänger für Fahrräder”

Valentinchen meint:

Habe mir nun solch einen anhänger gekauft. Ist wirklich super !!! Bin heute das erste mal seit Jahren wieder Velo gefahren und dann auch gleich mit dem Anhänger. Ist echt toll. Habe einen Chihauha – da ist es mir zu gefährlich ihn einfach neben dem Velo herlaufen zu lassen. Von der Ausdauer her, würde er es locker schaffen. Allerdings ist er etwas schreckhaft, und ich denke wenn er mir unters Rad gerät ists vorbeimit ihm. Ihm gefällt es im Fahrtwind zu schnuppern und guckt wie ein König der in der Landschaft umherchauffiert wird !!! haha finde es echt süss das es ihm so gefällt. Wer will schon gerne alleine zuhause bleiben ?! Jetzt kommt er immer mit einkaufen etc. und ich tu was für meine Fitness. Alle haben so profitiert ;)

Würde mir auch im nächsten Leben wieder ein Anhänger kaufen…. ( Occasion, gibts die dinger im Netz ganz günstig zu haben ;) Natürlich erst servicen lassen, damit man auf der sicheren Seite ist ! )

Windige Hunde Grüsse

Valentinchen und Keny


Tanja meint:

Mein Freund ist grade unterwegs um einen zu kaufen :) Wir haben 2 Möpse =) und da diese ja bekanntlich mit dem warmen Wetter so ihre Probleme haben ( wir sie aber trotzdem gerne immer dabei haben möchten ) haben wir uns dazu entschieden so einen zu kaufen ! In 4 Wochen gehts zur Nordsee und dann können die beiden auch überall dabei sein !


Winkler meint:

Wir haben einen Hundeanhänger(von meinem Mann gebaut) so können wir unseren Hund immer mitnehmen
Er ist sehr brav und freut sich das er nicht alleine zuhause bleiben muß.Wer Hundebesitzer ist und gerne Rad fährt dem kann ich eine Fahrrad- Hundeanhänger nur empfehlen. Wir fahren im Sommer gerne an Nord oder Ostsee da ist so ein Gefährt gans toll man kann lange Radtouren machen der Hund ist glücklich und zufrieden und wir sibd es auch . Wir fahren nie wieder ohne Hundeanhänger in Urlaub.



|

Schreibe einen Kommentar