Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Fahrradpedale abschrauben

Wer Fahrradpedale abschrauben oder festsitzende Pedale lösen möchte sollte ein paar grundlegende Dinge beherzigen. Neben der Drehrichtung – die im Artikel Pedale anschrauben ausführlich beschrieben wurde – ist auch die Art der vorherigen Pedalmontage von Bedeutung. Sofern die beiliegenden Unterlegscheiben zwischen Kurbelauge und Pedale eingesetzt wurde und zumindest etwas Lagerfett mit dem Gewinde in Berührung gekommen ist, sollte das Lösen der Fahrradpedale kein größeres Problem darstellen.

Fahrradpedale wechseln

Beim Abschrauben des rechten Fahrradpedals (mit Rechtsgewinde ausgestattet) muss der Maulschlüssel (in der Regel ein 15er Maulschlüssel) entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht werden. Wenn sich das Pedal nicht bewegt schafft ein längerer Maulschlüssel normalerweise Abhilfe. Durch den längeren Hebel lassen sich die Pedale mit weniger Kraftaufwand von der Kurbel trennen. Fehlt die Aufnahme für einen solchen Maulschlüssel, kann das Pedal mit einem 8er oder 10er Innensechskant (Außenseite Pedal) lösen. Auf der linken Seite verfährt man nun genau andersherum. Hier muss das Pedal im Uhrzeigersinn (da Linksgewinde) herausgedreht werden.

Festsitzende Pedale lösen

Gerade an alten Fahrrädern sitzen die Pedale schon seit Jahren an ihrem angestammten Platz. In aller Regel werden diese fest gerostet sein und mit normalen Hausmitteln nur schwer gelöst werden können. Festsitzende Pedale zu lösen klappt mit ein paar Tricks in aller Regel trotzdem. Zuerst muss der Rost – der Pedalachse mit Tretkurbel zu einer Einheit gemacht hat – angelöst werden. Ein wenig WD40 Spray oder Rostlöser sollte hierbei nützlich sein. Dabei wird das Gewinde von Außen mit reichlich WD40 eingesprüht. Ein paar Stunden Einwirkzeit schaden dabei nicht. Nun kann mit einem langen Maulschlüssel versucht werden das Fahrradpedal (Drehrichtung beachten!)  mit einem kräftigen Ruck zu lösen. Sollte das noch nicht helfen, einfach noch mal mit WD40 einsprühen und ein wenig warten. Bei besonders hartnäckigen Patienten hilft auch ein kräftiger Schlag mit dem Gummihammer auf dem Maulschlüssel. Wer es nun geschafft hat die Pedale abzuschrauben, kann zum Fahrradpedale wechseln die Anleitung zur Pedal Montage verwenden.

Ein Kommentar zu “Fahrradpedale abschrauben”

Teichmann von http://www.mimenstudio.de/ meint:

Die kleinen Dinge im Leben sind es. Ich hatte mir gemerkt das es Logisch ist, wie rum welche Pedale gelöst wird. Wenn sie aber sich (auch mit Verlängerung) überhaupt nicht bewegt, dann ist es gut das man die Lösung hier stehen hat. Nach fest kommt ab.



|

Schreibe einen Kommentar