Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Hinterrad einbauen

Der Einbau eines Hinterrads ist deutlich kniffliger als der Hinterrad Ausbau. Wir möchten euch an dieser Stelle einen eleganten Weg zeigen, wie man ein Hinterrad einbauen kann – und zwar ohne die Fahrradkette zu berühren und sich dabei die Finger schmutzig zu machen.

Bei Mountainbikes solltet ihr auf alle Fälle auf die Bremsscheibe acht geben. Diese sollte sauber in den hinteren Bremssattel eingeführt werden. Gerade bei sensiblen MTB Rahmen aus Carbon besteht hierbei die Gefahr, dass man abrutscht und sich mit der Bremsscheibe einen hässlichen Kratzer in der Kettenstrebe einfängt. Wir ihr im Video zu “Hinterrad einbauen” seht, gibt es einige Dinge die beim Einbau des hinteren Laufrads schief gehen können.

Als erstes müsst ihr das Schaltwerk sanft nach hinten drücken. Jetzt setzt ihr die Fahrradkette auf das kleinste Ritzel der Kassette auf und drückt dabei die Kette Richtung Boden. Achtet dabei das das Laufrad einigermaßen parallel zum Hinterbau bleibt. Wenn ihr das Schaltwerk passiert habt, könnt ihr Hinterrad in das hintere Ausfallenden einfädeln.  Bei Mountainbikes können Gelenke und Schrauben am Hinterbau die Fahrradkette verklemmen. Deswegen hierbei ein wenig Obacht geben und Notfalls die Fahrradkette auf das 2te oder 3te Ritzel legen. Wenn die Bremsscheibe sauber im Bremssattel steckt, könnt ihr mit einem kräftigeren Ruck von unten nach oben das Hinterrad in die Ausfallenden drücken. Bei Rennrädern und Mountainbikes mit Felgenbremse müsst ihr nur noch die Bremse einhängen.

Wenn ihr auch das Video zum Hinterrad einbauen ansehen wollt, klickt einfach auf das Video. Dabei werdet ihr auch sehen was alles schief gehen kann.

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Ein Kommentar zu “Hinterrad einbauen”

Manfred Johner meint:

Ich hatte schon immer Probleme beim Einbau des Hinterrads am MTB. Dank des Videos ging heute der Ein- und Ausbau wie von alleine. Ich danke sehr für Ihre Darstellung!



|

Schreibe einen Kommentar