Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Schlauchreifen Montage mit Tufo Klebeband

Die Montage von Schlauchreifen ist eine Tätigkeit die heute noch häufig in Fahrradwerkstätten durchgeführt wird, da sich viele Schlauchreifen Fahrer nicht selbst an diese Arbeit trauen. Mittlerweile gibt es aber einfache und schnelle Methoden wie Schlauchreifen montiert werden können. Die Zauberformel lautet: Hochwertiges Schlauchreifen Klebeband.

Montage mittels Schlauchreifen Klebeband

Tufo KlebebandWir empfehlen an dieser Stelle lediglich das Tufo Klebeband. Mit diesem Klebeband haben wir nur positive Erfahrungen gemacht – es hält auch auf langen Paßabfahrten bombenfest und lässt sich auch von Laien problemlos montieren. Das Klebeband hat zwei verschiedenen Seite; eine Seite für den Reifen und eine Seite für die Felge. Bevor das Klebeband aufgezogen wird sollte die Oberfläche der Felge von jeglichen Fett- und Kleberrückständen befreit werden. Dazu könnt ihr Aceton oder andere gleichartige lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel verwenden. Nun zieht ihr das Klebeband – beginnend vom Ventilloch – langsam auf das Laufrad auf. Dazu müsste ihr den Klebestreifen (gekennzeichnet mit RIM) für die Felgenseite abziehen. Die Klebenfolie der Reifenseite zieht ihr jetzt auf einer Länge von 5 cm nach rechts und links ab. Nun könnt ihr den Schlauchreifen gemütlich auf die Felge aufziehen und mit ca. 1 Bar aufpumpen. Jetzt richtet ihr den Schlauchreifen mittig auf der Felge aus. Sobald der Fahrradreifen sauber auf dem Laufrad sitzt, zieht ihr die Enden der Klebefolie zwischen Reifen und Felge langsam heraus. Sofern ihr die komplette Klebefolie entfernt habt, könnt ihr den Reifen auf maximal Druck aufpumpen und sofort damit losfahren. Insgesamt dauert dieses Prozedere nicht länger als 5 Minuten.

Der Vorteil dieser Methode liegt auf der Hand:

  • keine klebrigen Hände beim Aufziehen des Reifens
  • Montage innerhalb von 5 Minuten möglich
  • sicherer Sitz des Reifen auf bei langen Abfahrten; kein Ventil wandern!
  • Montage auf für ungeübte Schrauber möglich

Nachteile

  • beim Wechsel des Schlauchreifens ist ein neues Klebeband fällig
  • relativ teure Methode; pro Laufrad sind ca. 5 EUR fällig (aber immer noch billiger als eine Fahrradwerkstatt)
  • die Demontage des Schlauchreifens bei Verwendung eines Klebebandes erfordert ein wenig Übung

Unsere Reifenempfehlungen

 

Videoanleitung

Auf dem folgenden Video seht ihr wie einfach die Montage des Tufo Klebebands am Rennrad wirklich ist. Diese Montagearbeit ist wirklich auch für weniger versierte Schrauber eine machbare Aufgabe. Wenn ihr euch an die obige Anleitung haltet, könnt ihr nichts verkehrt machen. Bei Fragen oder Anmerkungen zur Montage von Schlauchreifen mittels Klebeband könnt ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

7 Kommentare zu “Schlauchreifen Montage mit Tufo Klebeband”

Markus Stawinoga meint:

Liebe Fachleute,

ich bin eher Fahrer als Monteur. Wie könnt Ihr schreiben, dass der Reifen gemütlich auf die Felge aufzuziehen ist. Bislang hatte ich bei meinem Tourenrad nie Probleme damit, aber der Rennradschlauch ist die Hölle. Vielleicht habt ihr hier mal einen Mut machenden und funktionierenden Tipp. Sonst muss ich mich peinlicher weise mit meinem halb-montierten Rad an einen Fachhandel wenden :-((

Danke vorab für Ihre Antwort
vg Markus Stawinoga


Tom meint:

Es gibt ein paar Schlauchreifen die lassen sich wirklich schwer aufziehen. Zu diesem Problemkindern zählen vor allem die Continental Reifen. Da muss man teilweise mit roher Gewalt ran. Schlauchreifen die sich deutlich leichter aufziehen lassen gibt es von Vittoria & Tufo.


Wolfgang meint:

Hallo,
habe immer wieder Probleme mit 19er Schläuche. Die Verklebung dürfte in diesen Fällen am Felgenrand nur bedingt haften, deshalb ist ein “knatschen” zu hören.
Habt Ihr eine Idee bzw. Abhilfe?

Kommentar von tomsbikecorner.de:
Normalerweise gibt es da kein Problem. Das “Knatschen” kann ich mir gerade akustisch nicht vorstellen.


Christoph Arndt meint:

Hallo,
ein längjährigen Lizenzfahrer und somit auch Schlauchreifenfahrer meint, dass das mit dem Klebeband auch noch andere, sicherheitsrelevante Nachteile hätte. Er meint, dass bei Nässe die Klebeverbindung nicht mehr sicher sei und Ihm dieses Restrisiko zu groß sei. Seine Reifen läßt er immer vom Fachmann kitten.
Ist an diesen Einwänden was dran?

Viele Grüße
Christoph Arndt


Hans meint:

Hallo, ist ein 19 mm breites Klebeband auch für 25 mm Reifen ausgelegt? Den es heisst doch, um so größer der Reifen, um so mehr Klebefläche braucht man, oder?


Thomas meint:

Hallo – wie funktioniert das Klebeband auf “Oldtimer Felgen”? Mein Stahlrahmen Renner (Mitte 80er) hat relativ schmale Felgen. Vorher waren uralte Conti 27 x1 montiert. Ich würde gerne 25 mm Gatorskin aufziehen. Die alten Felgen haben ein Aussenbreite von ca 21 mm.

Frage 1: passt das 19mm TUFO Klebeband?
Frage 2: passen die 25mm Schlauchreifen auf die Felge?

Herzlichen Dank !

Thomas


Thomas meint:

Hat übrigens alles gepasst und entspr. funktioniert.



|

Schreibe einen Kommentar