Fahrrad Tipps von tomsbikecorner.de


Zum Verlinken des Artikels könnt ihr gerne diesen Code verwenden:

Wie kann ich die Fahrradreifen Größe bestimmen?

Frage:
Ich brauche einen neuen Fahrradreifen. Wie kann ich am alten Reifen erkennen welche Größe dort verbaut ist bzw. wie kann ich generell die Fahrradreifen Größe bestimmen?

Antwort:
Die Bestimmung der Fahrradreifen Größe ist relativ einfach. Diese funktioniert ähnlich wie bei einem Autoreifen. An der Seitenwand des Fahrradreifens ist die Größe des Reifens in der Form von 40-622 (hier: 40 mm Breite und 622 mm Durchmesser) oder 26 x 1.6 (hier: 26 Zoll der Durchmesser und 1.6 Zoll die Breite) angegeben. Dabei beziehen sich die Zahlen jeweils auf die Reifenbreite bzw. den Reifendurchmesser. Mit diesen Maßen könnt ihr nun einen passenden Reifen kaufen oder bestellen. Wenn ihr nicht sicher seid oder der Reifen so alt ist, das der Aufdruck nicht mehr zu erkennen ist, dann solltet ihr den Reifen abziehen und einen Fahrradhändler aussuchen. Dieser kann euch sicher weiterhelfen. Einen Fahrradhändler in euerer Nähe findet ihr in unserem Fahrradhändlerverzeichnis.

Im folgenden noch eine Grafik zur Umrechnung der gängigsten Reifengröße von 26 und 28 Zoll.

Tabelle: Fahrradreifen Größen

2 Kommentare zu “Wie kann ich die Fahrradreifen Größe bestimmen?”

Vladimir Markov meint:

Ich habe die Räder ohne Reifen.Wie kann ich die richtige Reifen bestellen.

Herzliche Dank.
Markov


Jacek meint:

1 zoll = 25.4 mm.
Rechnet man also zb. 26×1.5 (aus der Tabelle) ins mm um, sollte man bekommen: 26 x 25.4 = 660 mm und 1.5 x 25.4 =38.1mm.
Anstatt dessen in der Tabelle sind folgende Werte zu finden:40-559.
Frage: wie wird es in der Wirklichkeit umgerechnet?

Gruss



|

Schreibe einen Kommentar