Banner
Filter

Fahrradbekleidung


Radfahrer, welche eine spezielle Radsportbekleidung schätzen gelernt haben, tragen ihre Radbekleidung häufig auf kürzeren Strecken wie dem Weg ins Büro. Sie schätzen, dass die Radbekleidung Herren ebenso wie Damen vor den Folgen übermäßigen Schwitzens schützt. Damit ist zugleich die erste Anforderung an die Radbekleidung genannt: Sie muss den Schweiß wirksam bekämpfen und vom Körper abtransportieren. Da Baumwolle Schweiß aufsaugt, eignen sich Kunstfasern mit zusätzlich eingewebten Silberfäden am besten für den sportlichen Einsatz. Radfahrer, welche natürlichen Fasern den Vorzug geben, sollten zum Beispiel auf Merino-Wolle zurückgreifen. Des Weiteren soll Fahrradbekleidung günstig auf den Trocknungsvorgang reagieren, damit sie auf längeren Fahrradreisen schnell gewaschen und getrocknet werden kann. Auch in dieser Hinsicht zeigen atmungsaktive Kunstfasern die besten Werte. Das schnelle Trocknen macht die Fahrradbekleidung MTB-tauglich, da Verschmutzungen kein Problem darstellen.

Bei der Bekleidung für Radfahrer ist auf praktische Aspekte zu achten. Mit zu enger Bekleidung Herrenräder besteigen zu wollen, kann leicht zum Reißen der Hose führen. Während zu weite und lange Hosenbeine leicht in die Kette geraten können. Hosenklammern können hierbei zwar Abhilfe schaffen, sie gehen aber leicht verloren. Ein Rock eignet sich nur bedingt, da er leicht beim Fahren hinderlich sein kann und ungewollte Details ans Tageslicht bringen kann. Ideal ist eine spezielle Radfahrerhose, entsprechende Modelle werden sowohl als lange als auch kurze Radhosen angeboten. Thermobekleidung gleicht durch seine Funktion Temperaturunterschiede aus und ist besonders für das Radfahren im Winter zu empfehlen. Ein wichtiger Bestandteil der Radbekleidung stellt eine Regenjacke dar. Sie muss zuverlässig vermeiden, dass die unter ihr getragenen Kleiderschichten oder die Haut nass werden. Bei den Schuhen ist darauf zu achten, dass sie ausreichend Halt bieten.

Es gibt in der Radbekleidung spezielle Damen- und Herrenmodelle. Diese unterscheiden sich sowohl durch die Größe als auch in der Schnittform. Für viele Teile wie Radtrikots oder Regenjacken sind aber auch Unisex-Produkte auf dem Markt. Eine passende Auswahl finden Sie in unserem Fahrradbekleidungs-Shop.

Anders als bei der Büromode lieben bei der Fahrradbekleidung Damen ebenso wie Herren bunte und auffällige Modelle. Zu empfehlen sind grundsätzlich helle Farben, da diese den Radfahrer im Straßenverkehr leichter sichtbar machen. Wer dunkle Farben bevorzugt, sollte zumindest darauf achten, dass Reflektorstreifen eingearbeitet wurden. Eine entsprechende Auswahl finden Sie in unserem Versandhandel für Radbekleidung. Ein weiterer Gesichtspunkt ist der Schutz bei Unfällen. Verstärkte Polster am Knie und am Ellbogen können die Folgen von Stürzen mildern. Ein solche Verstärkung ist dann sinnvoll, wenn mit der gewählten Fahrradbekleidung MTB Sport betrieben wird. Eine verstärkte Sitzfläche in der Hose hilft gegen das Wundsitzen bei sehr langen Touren. Nicht vergessen werden darf der Fahrradhelm, welcher bei Stürzen vor schweren Kopfverletzungen schützt.

Sehr gute Bekleidung für den Radfahrer bietet die Gore Fahrradbekleidung. Besonders bekannt wurde die Gore Fahrradbekleidung dank der von ihr entwickelten einzigartig aktiven und wasserabweisenden Eigenschaften. Sie erhalten diese und jede andere Fahrradbekleidung günstig bei uns. Übrigens: Bei uns können Sie ihre Fahrradbekleidung bequem per Rechnung bestellen.

Übrigens: Armlinge, Beinlinge und Knielinge sind gerade in der Übergangszeit ideal um die niedrigen Temperaturen am Morgen und Abend zu kompensieren.