Arm- und Bein Protektoren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Armschützer und Beinschützer für den Bikepark

Einen Basisschutz für Biker bieten gepolsterte Hartschalen, so genannte Hartschalen-Protektoren, für Arme und Beine. Mit diesen Protektoren werden die wichtigsten Gelenke wie Ellenbogen und Knie sicher geschützt. Beim Kauf solcher Protektoren sollte darauf geachtet werden, wie sich die jeweiligen Produkte handhaben lassen. So erweisen sich einige Modelle beim Anziehen als schwierig. Andere sind darauf ausgerichtet, auch in dem kleinsten Rucksack Platz zu finden und können platzsparend verpackt werden. Alle diese Möglichkeiten sollten berücksichtigt werden, um den passenden Schutz mit den Protektoren zu erhalten.

Es gibt Protektoren die aus vorgeformten Hartschalen gefertigt sind und einen hohen Schutz bieten. Allerdings schränken diese die Bewegungsfreiheit oftmals stark ein. Hochwertige Arm- und Beinschützer sind mit einem aufwendigen Belüftungssystem ausgestattet. Besonders angenehm zu tragen sind Schützer aus D3O Schaumstoff. Dieser ist im normal Zustand komplett flexibel - beim Aufprall verhärtet sich der Schaumstoff und dient so als Schutz vor Verletzung.